Studentische Aushilfe (m/w/d) im Pressereferat

Bewerbungsfrist: 03.07.2022

Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt – befristet für die Dauer von zwei Jahren - eine

Studentische Aushilfe (m/w/d)

im Umfang von 8 Stunden pro Woche für das Pressereferat. Die tägliche Arbeitszeit ist in der Regel von ca. 6.30 Uhr - 8.30 Uhr.

Die Ausschreibung richtet sich ausschließlich an Bewerberinnen und Bewerber, die bisher nicht in einem Arbeitsverhältnis zum Land NRW gestanden haben. Die Vergütung erfolgt im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung mit einem Festbetrag von 450 Euro.

Aufgabe

Aufgabe der studentischen Aushilfen ist das Auswerten der Tagespresse mit Hilfe einer Datenbank und die Erstellung einer digitalen Medienschau. Wünschenswert wären eine politische, wirtschafts- oder sozialwissenschaftliche und/oder journalistische Vorbildung.

Bewerbungen geeigneter Menschen mit Behinderung und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind erwünscht.

Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Bei Fragen steht Ihnen Frau Hujoff unter der Telefonnummer 0211/61772-227 gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf senden Sie bitte in einem PDF-Dokument bis zum 03.07.2022  per Email an karriere [at] mwide.nrw.de.