Clair

Clair steht für Clean Air und bietet hochwertige Schals aus natürlichen Materialien mit integrierter Atemschutzmaske.

Steckbrief

Start-up: Clair (Köln)
Gründer: Anna Müller, 26, aus  Köln
Das Konzept: 90 Prozent aller Menschen weltweit sind von verschmutzter Luft betroffen. Das wollen wir ändern! Clair steht für Clean Air und bietet hochwertige Schals aus natürlichen Materialien mit integrierter Atemschutzmaske. Mit dem Verkauf unterstützen wir Projekte, die zur Verbesserung unserer Luftqualität beitragen.

Die Idee zu gründen ist mir gekommen als…

... ich gemerkt habe, dass ich viel zu oft an der Ampel stehend die Luft angehalten habe, wenn ich mit dem Fahrrad zur Arbeit gefahren bin.

Diesen Fehler sollte man auf keinen Fall machen:

Zu lange überlegen und sich in wenn-und-aber-Gedanken verlieren

NRW ist der beste Ort zum Gründen, weil ….

... es hier ein sehr engmaschiges, unterstützendes Netzwerk aus Gründern und Investoren gibt.

Diesen Tipp würde ich anderen GründerInnen aus NRW geben:

Vernetzt euch! Es gibt unheimlich viele Angebote und Formate, die einen in Kontakt mit anderen
Gründern und auch Förderern bringen.

Das Wichtigste beim Gründen ist, dass…

... man Durchhaltevermögen zeigt.

  Ich würde niemals gründen ohne …

... eine klare Vision.
 

Das Gründerstipendium hilft mir dabei, das...

... Ziel nicht aus den Augen zu verlieren und mich voll und ganz auf das Projekt zu konzentrieren.